Gegen politische Kurzsichtigkeit hilft auch keine „Fielmann-Brille“

„die Geister, die ich rief..“   Ein Unwort geistert seit einiger Zeit durch die politische Landschaft. Gemeint ist „Populismus“ oder als Adjektiv: „populistisch“. Dieser Begriff ist abwertend gemeint und wird fast immer dann verwendet, wenn ein Politiker (oder jemand, der sich dafür hält) Dinge redet, die beim Volk gut ankommen. Im Grunde trägt seit Gründung… Gegen politische Kurzsichtigkeit hilft auch keine „Fielmann-Brille“ weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Kommentar

Ta meta ta physica

„Prophezeiungen wachsen aus Erkenntnissen“ Zu sprechen wäre von der Wissenschaft als allgemeine , allumfassende Disziplin der Erkenntnisse, der Wissenschaft als Begriff. Besser wäre die Erklärung und Aufforderung zugleich: “Schafft Wissen!“ Folgte man diesem Aufruf zur Aktion, wäre daraus abzuleiten, dass dem Wissen das Forschen und Beobachten vorausgeht. Bereits 384 v. Chr. begann der Philosoph Aristoteles,… Ta meta ta physica weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Kommentar

Muffige Gerüche aus den USA

„Und die ganze Welt nimmt Anteil“ „Mij op bed har wi hat – Schiet op bed kreg wi weer“ (Pinkelei auf dem Bett hatten wir – Kacke auf dem Bett kriegen wir wieder). Mit dieser ostfriesischen Lebensweisheit lässt sich sehr wahrscheinlich jede politische Einschätzung beginnen ohne „mit der Wahrheit hinter dem Berg“ zu halten. Nehmen… Muffige Gerüche aus den USA weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Kommentar

Fassungslos vor dem Halbmond

Ein neuer Brandherd hat sich aufgetan. Die innenpolitische Lage der Türkei ist nicht erst seit gestern schwierig. Im Land zwischen religiös- konservativen Kräften jenseits des Bosporus und westlich orientierten Zeitgeistern z.B. in der Metropole hat sich eine Spaltung ereignet, die der konservative Präsident Erdogan nicht verhindern konnte. Nach außen wird diese verschiedene Lebensauffassung durch Kopftücher… Fassungslos vor dem Halbmond weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Kommentar